Schlechter Tag mit schönem Abschluss

Nein, es geht nicht um heute. Wobei heute auch nicht so toll war, weil ich mal wieder feststellen durfte, dass ich Sachen, von denen ich dachte, dass ich sie kann, wohl doch noch nicht beherrsche.

Es geht um Gestern: Da ist mir das Gleiche passiert. Nur da war es schon zu spät, weil mitten in der Klausur. Sehr ärgerlich. Weil natürlich nicht nur eine Aufgabe zu der Kategorie gehört hat, sondern drei von vieren. Und die vierte hab ich wohl auch nicht richtig 🙁 Und leider haben meine Vorhersagen für Fünfer bisher immer gestimmt.

Auf diesen Stress hin, hatte ich noch nicht mal Lust,  reiten zu gehen. Habe mich aber dann doch soweit aufgerafft, dass ich erstmal in meinen alten Stall gefahren bin. Dort mit Leuten gequatscht, erfahren, dass ein Pferd sehr plötzlich gestorben ist. Armer Diddi. Es ist wohl überhaupt nicht klar, was er genau hatte und wieso er gestorben ist. Es ist wohl sehr schnell gegangen, das ist irgendwie beruhigend, macht es aber auch nicht schöner.

Letztendlich bin ich dann doch noch zu Dorin gefahren. Die anderen hatten Reitstunde und ich hab erstmal zugesehen. Ich hätte ja auch ne Stunde nehmen können, wäre bestimmt nicht schlecht gewesen….
Danach hat mich ne Stallkameradin gefragt, ob ich noch reiten würde, sie hätte ihre Kamera dabei und würde gern ein paar Bilder machen, von mir und Dorin auf dem Feld nebenan. Und wie durch ein Wunder hatte ich ja meine Kamera auch mal wieder dabei. Die hab ich ihr gleich mal in die Hand gedrückt. Das Ergebnis findet ihr in der Galerie im Album “Dorin” es sind ein paar richtig schöne “Reiten macht Spaß” Bilder dabei. Und das hat es auch :). Die Wiese ist ein Stück Brachland, da interessiert es keinen wenn man darauf ‘rumreitet. Und weil es so ein schöner Sandboden ist, kann man da auch mal schön traben und galoppieren. So wurde mein Pferd bewegt, ich hatte meinen Spaß dabei und Dorin auch – ist ja auch schöner, als auf dem Platz ein paar Runden zu drehen 😉

Weitere neue Bilder in der Galerie sind die vom letzten Wochenende, wo ich mit zwei lieben Freundinnen erst auf dem Kiliani in Würzburg und danach noch zum Grillen auf der Border-Valley-Ranch waren. Am Sonntag sind dann die Bilder entstanden.

Zu Neuseeland gibt es momentan nur noch die Neuigkeit, dass das Geld abgebucht ist. Die Tickets werden wohl erst nächste Woche da sein.

Ach ja und mein Pass ist wohl fertig. Ich bin ja sehr neugierig wie der dann aussieht, soviel TamTam wie sie darüber machen.

 

Edit: nachdem ich im Jahr 2016 die Gallery nicht mehr habe gibt es die Bilder hier. Zumindest einen Teil davon: