Bücherstöckchen: Tag 3 – Dein Lieblingsbuch

Mein Lieblingsbuch. Das ist ungefähr so, als würde man eine Mutter fragen, welches von ihren Kindern sie jetzt am liebsten hat. Oder eine Crazy Cat Lady, welche von ihren Katzen ihr am liebsten ist. Die Antwort ist klar. Jedes hat seine Eigenschaften für die man es schätzt.

Gut auf Bücher mag das jetzt so direkt nicht zutreffen. Schliesslich sind die einem vermutlich nicht ganz so nahe wie Lebewesen einem Nahe sein können. Aber dennoch tue ich mich hart mich festzulegen.

Es gibt einige Bücher die ich sehr gerne mag und auch öfter mal wiederlese (dazu dann später mehr).  Das ist wie bei Musik auch Stimmungsabhängig. Es gibt Phasen, da passt das eine Buch zum Wegträumen gerade besser als ein anderes.

Natürlich könnte ich auch den Herrn der Ringe als wichtigstes Buch nennen, denn es hat mich doch Jahrelang in den Bann gezogen (wie es im Niederländischen auch heisst). Aber als Lieblingbuch würde ich es vielleicht nicht wirklich bezeichnen, dafür ist es zu sperrig und es würde vielen anderen den Platz wegnehmen.

Also meine Antwort muss hier leider ausbleiben.

Hier geht’s zur Übersicht