Bücherstöckchen: Tag 7 – Ein Buch, das dich an jemanden erinnert

Da ich viele Bücher mal empfohlen bekommen habe und mir auch viele Bücher geschenkt worden sind, erinnern mich die Bücher natürlich auch an den Empfehler/Ausleiher/Schenker.

Aber ich wollte ja Beispiele nennen: So werden mich “die Unendliche Geschichte” und “Herr der Ringe” immer an meinen Vater erinnern. Wobei die Erinnerung an die Unendliche Geschichte wohl eher durch das Hörspiel geprägt ist.

Dort war die Stelle im Südlichen Orakel gekürzt (leider liegt das Buch nicht hier) und mein Vater hat auf der Kasette die er für mich von der Schallplatte gezogen hat den Text aus dem Buch ergänzt. Er fand, dass wenn schon denn schon, auch wenn in dem Hörspiel sicher noch ein paar Sachen gekürzt sind. Es ist in dem Fall also eine Erinnerung an die Stimme, mehr als das Buch selbst, denn das und der Film dazu, sowie das Hörspiel haben einige Erinnerungen.

Wobei ich das Hörspiel schon ewig nicht mehr gehört habe und auch das Buch schon länger nicht mehr gelesen habe. Es ist also eher eine Jugenderinnerung, die mit einem Buch zusammenhängt…

Die Übersicht