Bücherstöckchen: Tag 14 – Ein Buch aus deiner Kindheit

Wie man schon erahnen kann, gibt es natürlich nicht nur ein Buch in meiner Kindheit. Ganze Serien haben mich begleitet und es ist natürlich auch eine Frage bis wann man “Kindheit” zählt.

Ein Buch das ganz definitiv zu meiner Kindheit gehört, und ich tatsächlich aber nur ein oder zweimal gelesen habe, ist “Peterchens Mondfahrt”. Ich fand es eigentlich eher langweilig. Warum das Buch so zu meiner Kindheit gehört, ist mal wieder eine Geschichte über meinen Vater. Er hatte die Angewohnheit bei uns immer dreimal an die Kinderzimmertür zu Klopfen – wobei Klopfen eher falsch ist, denn er tat es nicht mit den Knöcheln, sondern mit der Faust –  und manchmal auch noch laut dazu “Bumm, Bumm, Bumm” zu rufen. Wir sollten (und natürlich haben wir das auch getan) dann antworten: “hier ist der Mond, rausgeschmissen wird, wer hier nicht wohnt”. Es hat ziemlich lange gedauert bis ich Spruch und Buch miteinander verknüpft habe – aber ich kannte von so manchen Filmen auch erst die Zitate und habe erst Jahre später den dazugehörigen Film gesehen.

Da ist die Übersicht