Nine Weekly Notes KW 37

  • Die Sommerpause ist vorbei und nach dem Urlaub bin ich dann auch wieder zum Tanzen gegangen.
  • Ich habe mich mal wieder mehrmals verflucht meine Kamera nicht dabei zu haben, vor allem, weil sich am Dienstag noch weitere Landwirtschaftbilder geboten hätten und Thijmen erst auf dem Spaziergang rumgezickt hat und dann auf dem Platz sich mit den wildesten Bocksprüngen ausgetobt hat.
  • Den Foto-Wettbewerb haben weder Scotty noch ich gewonnen, und dass obwohl wir 2 der drei Einsendungen gestellt hatten. Das SiegerbildScottys Beitrag, mein Beitrag
  • In WoW haben wir am Mittwoch im 10er einen Boss fast down bekommen. Leider nur fast.Am Freitag ist kein Raid zustande gekommen. Am Sonntag haben wir uns dann auch noch am 25er beteiligt nur um noch einen Boss nur fast down zu bekommen.
  • Die Raidpause haben wir dann gleich mal genutzt um unser Wohnzimmer umzustellen, jetzt können wir von unserem jetzt wieder rot bezogenen Sofa aus auf unseren Monitoren die Serien gucken.
  • Den Katzis haben wir in diesem Aufwasch auch eine neue Kuschelhöhle mit Kratzpfosten gekauft. Onyx hat sie schon getestet.
  • Neue Knethaken für meinen Mixer gibts nur auf Bestellung. Hab ich halt meinen Pizzateig von Hand geknetet
  • Hier gibts anscheinend (zumindest im Coop) keinen “normalen” Eierlikör. Es gab nur Eier-Cognac oder irgendwas anderes, was nach Wikipedia-Lektüre wohl schon Eierlikör war.  Als Ersatz habe ich Baileys gekauft und damit einen Marmorkuchen gebacken.
  • Ein neues Randombild von meinem Desktop-Hintergrund: Enstanden in Neuseeland in Rotorua (Wai-O-Tapu) dort wo es so schön stinkt und die Metalle hübsche Farben hinterlassen. Fast schon wieder 5 Jahre her. Ich hoffe mal, dass ich doch noch mal die Möglichkeit habe dorthin zu kommen.