52 Songs: Tanzen

Ein schönes Thema, welches das 7. in Konnas Projekt ist: Tanzen.

Tanzen. Es gibt zwei Leidenschaften, die mich tatsächlich schon seit vor meiner aktiven Erinnerung begleiten. Das eine ist die Pferdeliebhaberei (ich muss als Dreijährige schon nicht mehr von den Pferden wegzubringen gewesesn sein) und das Tanzen. Angefangen vom klassischen Ballet im zu Kindergartenzeiten über Volkstänze im Trachtenverein (Ja in Oberbayern, da geht man halt zur Plattlerprobe, ist so :p) und später dann Standard/Latein immer wieder Party/Discozappeln und momentan als Gewichtszunahmeverhinderungsmassnahme: Jazztanz. Wobei der Jazz dort glücklicherweise eben nicht die Musikrichtung ist. Es ist vielmehr ein paar klassische Element und dann eine Choreo, wie man sie eher in den Musikvideos sieht und so ist die Musik schon eher wieder Mainstream.

Beim Durchklicken musste ich feststellen, dass meine Auswahl bei den Wise Guys schon genannt wurde. Ich könnte natürlich jetzt ausweichen auf ChaChaCha auf dem Dach, will ich aber nicht. Sondern es bleibt bei “Achtung, ich will Tanzen”.

Und dann musste ich in den Kommentaren auch noch feststellen, dass der Initiator auch noch keine Wise Guys mag. Na juhu. Ich hoffe, dass ich mit den Alternativsongs dann doch noch eine Chance habe. Und hey, in den Kommentaren verlinkt auch mein Schwesterherz jeweils einen Niederländischen Titel. Damit ist der Kultur definitv genüge getan und Auwahl gegeben.

Zur Alternative. Ich tu mich ja jetzt echt schwer. Tanzen ist ja immer mit Musik verbunden, daher gibt es natürlich auch jede Menge Songs, die ich jetzt nennen könnte. Ich könnte was Klassisches nehmen, weil ich ja mal Ballet getanzt habe, ich könnte irgendeinen Landler nehmen, für den Trachtenverein, ich könnte die Tanzschulmusik nehmen, wo ich dann schon wieder in den 90ern landen würde. Weil ich damals dann doch feststellen durfte, dass es nicht die Musik auf die unsere Eltern getanzt haben braucht, um Standardtänze zu tanzen, also gab es Charthits zum Standardtanzen. Ich könnte auch die Titelmusik von Biene Maja nehmen, auf die man sehr gut Samba tanzen kann. Aber ich will mal ganz aktuell bleiben und einen Song nehmen, der auch im Titel das Tanzen mitnimmt. Es war im ersten Quartal diesen Jahres unsere Aufwärmmusik und ich fand es ziemlich gut. Und es ist nicht, wie ich befürchtet habe schon sehr alt, sondern aus dem Jahr 2009 😉

 

Übersicht