Postkartenwichtelei

Manu feiert Bloggeburtstag und ich gratuliere ihr dazu recht herzlich. (und muss dabei feststellen, dass ich – wenn ich die Zeit vor der Nutzung von WordPress mitrechne – schon über sechs Jahre blogge…)

Also Herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag liebe Monstaaas!

Jetzt ist es natürlich kein ganz normaler Bloggeburtstag, sondern die gute Manu hat dazu auch noch eine Postkartenwichtelei als Raffle veranstaltet.
Die Teilnehmerinnen haben angegeben, wieviele Postkarten sie schreiben würden und würden entsprechend viele Postkarten zurückbekommen.

Ich liebe Postkarten und so war es klar, dass ich die maximale Anzahl wählen würde. Leider viel die Wichtelzeit genau auf den Urlaub, und so hatte ich nicht ganz die Möglichkeiten das umzusetzen was ich geplant hatte.
Plan war: selbst Karten aus meinen Fotos drucken. Schliesslich habe ich mir einen tollen Drucker gekauft mit dem man direkt Postkarten drucken kann. Doof nur, dass ich das falsche Papier dazu gekauft habe und so steht dann statt des Postkartenaufdrucks fett Canon drauf. Ich hätte also basteln müssen, wozu man im Urlaub ja auch nicht wirklich Zeit hat.

Nun gut, ich sollte ja in die Niederlande reisen, und hatte dazu auch noch zwei Karten aus einer anderen Postkartenaktion übrig, die ich eh schon dort gekauft hatte. Gut nicht soo persönlich, aber mit zwei Namen auf meiner Liste konnte ich auch gar keine Blogs verbinden. Für die restlichen drei Teilnehmerinnen wollte ich Karten im Zoo kaufen, in dem ich meinen Workshop hatte. Mit dem tollen Hinweis, dass die Fotos auf den Karten von meinem Workshopleiter fotografiert seien. Habe ich gemacht, also Karten im Zoo gekauft. Doof nur, dass zwei der Karten definitiv nicht von ihm fotografiert wurden und eine vermutlich schon. Voll hilfreich also. Aber egal, ich fand die Motive toll, ich war tatsächlich in dem Zoo auch wenn ich die abgebildeten Tiere gar nicht besucht hatte, weil ich hauptsächlich Schmetterlinge, Frösche und Echsen fotografiert habe.

Ich hoffe meine Bewichtelten verzeihen mir das.

Dies sind meine Karten vor dem Versand (der natürlich dann auch erst aus der Schweiz geschah, weil teilweise kein Internet und Karten erst am letzten Urlaubstag gekauft und so….)

Die Bewichtelten waren:

Lexi: http://papilioasworld.com/
Tina: http://wintermensch.eu/wordpress/
Miss Ping: http://pingbox.jimdo.com/pingblog

von den anderen beiden habe ich noch keine Rückmeldung und ich war mir nicht sicher welche Blogs dahinter stecken. (bei einer kannte ich zwar den Namen von FB aber weiss nicht ganz sicher ob das Blog was ich vermute da tatsächlich dahinter steckt) werde ich also nachtragen, sobald ich es weiss.

Was ich erhalten habe, waren 5 superschöne Postkarten. Vielen Dank an die Wichtel.<3

Lexi hatte das gemacht, was ich eigentlich vorhatte und ein Bild von ihrem süssen Leo als Postkarte verschickt.
Miss Ping hatte eine süsse Eule mit Blumengruss in die Schweiz geschickt.
die Hobbybastlerin hat ihrem Namen alle Ehre gemacht und die Postkarte sogar zum Motiv wasserfest gestaltet.
Darkisara hat mir gezeigt, dass es auch im Norden von Deutschland alte Windmühlen gibt.
und Passiocalla hat sich mit der Schreibmaschine getraut Grüsse in die Fremde zu schicken. Und weiss jetzt hoffentlich wer sich hinter dem Namen Anita versteckt 😉

Alle haben jetzt einen Platz in meiner Postkartensammlung erhalten.

Mir hats richtig spass gemacht, ich hoffe es gibt bald eine ähnliche Aktion. Und hey, ich hab sogar nen Gutschein gewonnen *freu*