Halloween oder so

Die Manu hatte zum Postkartenwichteln aufgerufen. Da ich so wenig blogge wirkt es schon fast so, als würd ich nichts anderes mehr tun ;). Aber gut. Das Thema war Halloween. Ich bin dann mal auf Motivsuche gegangen. Wenn man in der Bildersuche “Halloween” angibt, findet man hauptsächlich Kürbisse. Also gut, nachdem hier fast in jedem Ort so ein Wagen steht, bei dem man Kürbisse holen kann, sollten sich ja auch Leute finden, die diese als Deko, hoffentlich geschnitzt, im Vorgarten stehen haben. Auf meinem Arbeitsweg war das schon mal leider nicht der Fall.

Also habe ich Scotty losgeschickt, er soll mir doch nen Kürbis besorgen. Dann schnitz ich mir halt selbst einen.

Bevor ich aber ihn schnitzen konnte, fand ich auf dem Weg in den Stall dann doch ein paar Kürbisse. Diese habe ich dann auch schon mal fotografiert. Nur fand ich die Idee auch noch nett, einen beleuchteten Kürbis zu fotografieren und so haben Scotty und ich (also hauptsächlich Scotty auf meine Anweisungen) unseren Kürbis geschnitzt und ins Bild gesetzt.

Leider wollte die Schwarze Katze sich weder zu Kürbis, noch zum Hexenhut setzen, daher bleibt es bei allen vier Karten beim Kürbisthema.

Am Donnerstag habe ich dann diese vier Karten auf die Reise geschickt.

Ich bin gespannt, wann sie ankommen und freue mich natürlich über Feedback.

Meine erste Karte ist schon angekommen, bevor ich überhaupt dazu gekommen war meine Karten fertig zu machen. Sie stammt von Nine, deren Blog ich bisher noch nicht kannte. Wenn alle Karten da sind, werde ich entsprechend auch noch darüber bloggen.