Sommerresidenz

5280485612_53c584d70c_mBevor es sich nicht mehr lohnt, möchte ich doch kurz unsere Interrimswohnung herzeigen. Weil eigentlich ist sie ja schon toll, nur mit einem Verhältnis zum Vermieter, das erstmal über einen Anwalt laufen muss, ist das ja kein Spass, vor allem wenn man eben weiss, dass das noch nicht ausgestanden ist, und im nächsten Frühling vermutlich ein Nachspiel hat. Ich habe inzwischen einen Countdown gebastelt (die bunten Zettel, die man auf einem der Wohnzimmerbilder sieht).

Weil ich weiss, dass es Leute gibt, die Grundrisse lieben fange ich mal mit dem an.

grindelstrasse1Norden ist hier im Bild oben. Die Wohnung ist über zwei Stockwerke verteilt, gilt als Erdgeschoss, aber letztendlich ist der obere Bereich doch eher drüber gelegen. Unterhalb der südlicheren Terassen und des Kinderzimmers befinden sich Autostellplätze, die also an die Südwand vom “Keller”bereich angrenzen. Der Kellerbereich ist aber eigentlich ebenerdig. So ist das halt in einem Land wo es mehr Berge als Ebenen gibt.

Vor dem Eingang befindet sich ein Pfad, der nur zu unserer Wohnung führt, es kommt also auch kaum einer vorbei um in den hinteren Garten zu gucken. Die anderen haben eine recht hohe Abgrenzung, die für gute Privatsphäre sorgt.

Eigentlicher Plan war im “Keller” ein Arbeits- und Gästezimmer einzurichten. Denn man kann auch direkt von draussen in unseren Keller kommen, und mit dem eigenen Bad wäre das für die Gäste möglich ziemlich unabhängig zu sein. Aber wir konnten eh erst noch nicht rein, weil noch der Bodenleger drin war und jetzt wollen wir uns gar nicht erst so weit ausbreiten. Jetzt haben wir unser Bett noch nicht ersetzt (das jetztige wäre das Gästebett geworden) und mein Schreibtisch hat im Wohnzimmer Platz gefunden.

Weiterer Plan war das südliche Zimmer oben als Kinderzimmer einzurichten. Und das andere als eigenes Schlafzimmer. Jetzt ist das Kinderzimmer ein Kistenzimmer und nur eine Kommode und der Wickeltisch haben es dort hineingeschafft.

Und nun Bilder und in etwas mehr als 90 Tagen gibt es dann hoffentlich Bilder von unserer neuenneuen Wohnung, die auch sehr schön ist.