E-Mail-Flut

Da kommt man aus dem Urlaub (Naja Urlaub? ja doch Urlaub) wieder. Da strömt einem aus dem Postfach eine Wahre Flut an E-Mails entgegen. Relevant davon: eine einzige. Der Rest: Newsletter die man aboniert hat, aber wo man sich trotz mehrfachen Versuchs nicht abmelden kann, Mails von irgendwelchen Olgas oder Darinas die auf der Suche nach seriösen Kontakten sind, von Leuten, die der Meinung sind, das mein Krankenkassentarif ja günstiger als 50 Euro werden kann (Euro? hm, wo ich doch deutlich mehr und in Franken zahle) und Leute die andere Leute kennen und das muss ja zwingend erzählt werden.

Ah ja, und das meine eigentlich schon versandte Bestellung wohl doch später erst ankommt. Aber die kam gestern nachdem ich wieder zu Hause war, die zählt also nicht zu den relevanten, obwohl sie relevant war.

 

Aber immerhin waren die paar Tage in der alten Heimat schön.

 

Edit: mehr heute bei den 365 Tagen, da war ein Update fällig.