Tücken der neuen Technik

Ich war heute zum ersten Mal seit längerem im Hallenbad. Dort gibt es so einen Automaten, wo man seinen Eintritt zahlt und der spuckt dann die Eintrittskarte aus, die man dann unter den Leser am Drehkreuz halten soll.

In dem Hallenbad wo ich war, steht ein neues Gerät. Fancy mit LED-Lämpchen und nicht wirklich Knöpfen sondern so Taster bei den LED-Kreisen und so.

Aber neu ist nicht gleich besser. Wo früher brav nach Einwurf des Geldes die Eintrittskarte und das Wechselgeld rauskam kam heute nur das Wechselgeld. Damit hatte ich kein Geld mehr aber auch keine Karte, die ich an den Leser am Drehkreuz halten konnte.

Zum Glück hat der Bademeister das Problem wohl schon öfter erlebt. Er meinte dann er lasse mich rein, die Karte würde dann wohl beim nächsten Kunden mit rauskommen.

Der nächste Kunde kam freundlicherweise bevor ich durch das vom Bademeister aktivierte Drehkreuz gehen konnte. Er warf Geld ein und bekam eine Karte. Also meine. Seine muss wohl im Schacht hängen geblieben sein.

Komisch, dass da ein neues Gerät steht, wo das vorherige einfach ohne Probleme brav das Geld geschluckt hat und eine Karte dafür rausgegeben hat. Und wer baut den bitte Geräte, die es noch nicht einmal schaffen, die Aufgabe zu erfüllen für die sie gebaut sind? Da helfen auch keine tollen LED-Lampen, die eigentlich völlig unnötig sind, weil den Text neben den Knöpfen am alten Gerät konnte man durch das vorhandene Licht hervorragend lesen.