12von12 im September

ui, na dass ich da noch 12 Bilder zustande bekommen habe. Ich hab zwar beim Frühstück dran gedacht, aber dann wieder vergessen und das Frühlingskind war krank und ich hatte so einen meh-Tag und E. wohl auch und irgendwie haben wir trotzdem Dinge (TM) gemacht.

Also hier meine 12 Bilder des Tages für das Kännchenblog.

Wir beginnen den Tag mit Versicherungskram. Will man die Krankenversicherung wechseln muss man das ja irgendwie bis Ende September wohl kündigen. Wir machen uns auch über die Dritte Säule schlau, da haben wir die letzten Jahre nicht viel damit gemacht.

12v120916-1

Weil wir dem Frühlingskind Spielsachen zur Verfügung stellen wollen, an die das Herbstkind besser noch nicht dran geht, haben wir das Regal erweitert und etwas höheres dazugehängt. Da darf dann das Lego und die kleinteiligeren Puzzles einziehen. 12v120916-2

Mittagessen vom Frühlingskind. Das möchte wohl eher den Legohund füttern als sich selbst. 12v120916-3

“Kaputt” sagt das Herbstkind. Na wenn alles was kaputt ist, so einfach zu reparieren wäre…. 12v120916-4

Es ist Montag, also gibt es einen Montagsherzblogpost. 12v120916-5

Ich raffe mich dann doch noch auf zum Einkaufen zu fahren. Das Herbstkind hilft scannen. 12v120916-6

Dann muss die Wäsche noch aufgeräumt werden. Hier das Sockenlotto äh Sockenmemory12v120916-7

Das Esseck behält seinen “wir sind gerade eingezogen” Charme. Auch für die zweite Lampe, die wir dort montieren wollen fehlt der Bügel mit dem sie an der Decke befestigt werden sollte. 12v120916-9

“Shine your Sink” sagt Flylady12v120916-8

Während ich dem Trockner seine Arbeit versuche schmackhaft zu machen indem ich alle Siebe reinige12v120916-10

reinigt das Herbstkind Magnete aus dem Magnetbuch12v120916-11

Ich frickel noch ein bisschen mit Photoshop rum Farbspielereien. Noch gefällt es mir nicht, was ich da fabriziere, aber tja, nur Üben und Machen bringt mich da weiter. 12v120916-1312v120916-12