Tagebuchbloggen: #12von12 im April 2020

Frohe Ostern. Heute ist der 12. Das heisst heute gibt es 12 Bilder von mir und 12 Bilder von ganz vielen anderen im Kännchenblog.

  1. Nachdem ich gestern ja nichts mehr gebacken bekommen habe, backe ich halt in der Früh.

2. Das “dekoratieren” überlasse ich dem Herbstkind.

3. Denn ich muss ja auch Eier und so verstecken

4. die dann auch schnell gefunden werden

5. Das dekoratierte Lamm wird unser Mittagessen. E. hat eine spannende Art es zu schneiden, es schmeckt aber egal wie es zerteilt ist

6. Ich esse Lamm und Ei draussen

7. ich schnappe mir die Gitarre, ich möchte ja das irgendwann auch können. Leider hat da jemand was dagegen…

8. Mach ich halt was anderes. E. spielt mit den Kindern irgendwas am PC Ich setze mich an den anderen Tisch im Raum und schneide noch ein paar Teile zu.

9. Dann ist es auch schon Zeit zum Abendessen. E. hat einen Hackfleischkuchen gemacht.

10. Die Kinder holen sich noch Nachtisch. Also die Schokoeier, die im Kühlschrank gelandet waren. Genascht wird dann im gestern aufgebauten Zelt

11. auch an Ostern müssen die Hände gewaschen werden.

12. Noch vorlesen, Kinder ins Bett kuscheln

Ich bin super müde, also noch schnell gebloggt und dann werde ich mich auch einfach ins Bett verziehen.