Und noch ein Reisebürobesuch

Heute haben wir noch ein anderes Reisebüro besucht. Hier gab es keine seltsame Blicke. Überhaupt wirkte die Dame sehr kühl und hat nicht viel gesagt. Aber ich hab dann mal gefragt, ob es tatsächlich möglich ist, mehr Gepäck mitzunehmen, wenn man über Amerika fliegt. Und ja es ist so, fliegen wir über Amerika mit Air New Zealand können wir tatsächlich je zwei Koffer mit je 23 kg mitnehmen. Also mehr als doppelt so viel. Das wird vermutlich vor allem auf dem Rückflug vollkommen ausgenutzt. 

 Da gehen meine Träume von ein paar Tagen Sydney dahin 🙁 aber so können wir ein paar Tage LA einlegen, das ist auch schon mal was. Ich war doch noch nie in Amerika. Vom Preis her ist es vollkommen egal ob wir so oder so fliegen. Der jetzige ist sogar etwas niedriger (60€) als der andere, aber das lag vermutlich mal wieder nur am Tagespreis. Wobei es in diesem Fall auch eine Studentenvergünstigung gibt. Dazu brauchen wir nur einen Internationalen Studentenausweis. Der kostet 10 € und ist schnell zu bekommen. Das dumme an der Sache ist: wir brauchen ihn jetzt direkt für die Flugbuchung. Dummerweise ist es so, das ein Internationaler Studentenausweis, den ich jetzt beantrage nur bis zum 31.12.2006 gültig ist. Die neuen (die wir ja dann auch für den Rückflug brauchen) gibt es erst ab 01.09. dummerweise habe ich dann vermutlich meine Immatrikulationsbescheinigung für das Wintersemester noch nicht. Notfalls muss ich den Ausweis dann in Wellington ausstellen lassen.  

Also wird es vermutlich, nein, ziemlich sicher dieser Flug: (Ankunfts-Zeiten immer Ortszeit)

Hinflug:  13.09.2006 um 13.05 Uhr ab München nach London Heathrow mit der Lufthansa; Flugzeit 2 h Ankunft um 14.05 Uhr

um 16.15 Uhr geht’s dann weiter nach Los Angeles mit Air NZ; Flugzeit 11h 15 min; Ankunft 19.30 Uhr da wird dann Flugzeug betankt etc.

um 23.00 Uhr Abflug in LA um dann, nach 12 h 45 min, am 15.09.2006 um 06.45 Uhr anzukommen. aber dann sind wir gerade mal in Auckland. Von dort geht es um 8.30 Uhr weiter nach Wellington wo wir um 9.30 Uhr landen.

Rückflug: am 15.02.2007 um 20.30 Uhr ab Wellington, von da wieder nach Auckland (Abflug von dort 23.00 Uhr) um dann am 15.02 (ja das ist der gleiche Tag – nur früher *g*) um 13.55 Uhr nach 12 h  in LA zu landen. Wo wir fünf Nächte bleiben werden. Etwas Sightseeing machen und dann am 20.02. um 16.00 Uhr wieder nach London zu fliegen wo wir am 21.02. um 10.35 Uhr Landen. Unsere letztendliche Landung ist dann am 21.02 um 16.05 Uhr in München.

Reine Flugzeit auf dem Hinflug sind 26 h. Auf dem Rückflug 26 h und 15 min.

Wenn ich mir das so durchlese bekomm ich echt Angst. Mein armes Zeitgefühl. Das wird ein Jetlag der sich gewaschen hat. Beim Rückflug ist das ja nicht so schlimm. Hab ja nix vor. Aber wenn ich in Wellington ankomme muss ich ja quasi direkt anfangen zu Arbeiten. 

Ich denke mal wir werden das nächste Woche fest machen. Es sei dem hier schreit einer, dass Air New Zealand nicht gut ist. Jim hatte es eigentlich empfohlen