Bücherstöckchen Tag 22 und 23 ..

Das Buch mit den meisten und den wenigsten Seiten im Regal. Joar, super mal kurz alle Bücher in meinem Regal rausnehmen und die Seitenzahl angucken. Na gut wir machen Stichproben bei den dicksten Wälzern und enden bei Diana Gabaldons Hauch von Schnee und Asche, das als letze Seitenzahl 1301 angibt. Ich hatte gedacht, dass es andere gibt, mit mehr Seiten, aber die Stichproben haben eben ein anderes Ergebnis gegeben.

Das Buch mit den wenigsten Seiten ist dagegen recht einfach. Ich hatte glaub mal erwähnt, dass ich ein paar Niederländische Kinderbücher für Scotty da habe, damit er üben kann. Dazu zählt auch Pim en de vis. Das kommt auf sagenhafte 9 Kartonfeste Seiten über den Zwerg Pim und wie er mit der Hilfe eines Spatzes einen Fisch fängt. Irgendwie versuch(t)en die in den Niederlanden einem das Lesen erstmal mit Worten beizubringen, die nicht mehr als 3 Buchstaben haben. Die ersten Worte die ich also in der Schule gelernt habe sind “boom”(Baum) “roos”(Rose) “vis”(Fisch) “vuur”(Feuer) und dann kamen so wörter wie “mus”(Spatz) “Pim”(Das ist ein Name).

Die Bücherstöckchenübersicht