Studiomietenfail oder so

Also ich weiss noch nicht ob es tatsächlich ein Fail ist. Es ist auf jeden Fall ungewöhnlich. Und hat was mit Suchmaschinenoptimierung und so zu tun.

Auf jeden Fall hatte ich schon länger den Plan ein Fotostudio zu mieten um mit meiner Schwester zusammen mal Bilder von unseren vier Kindern zu machen. Weil wollen wir halt.

Hier in der Schweiz wäre das nicht wirklich ein Problem. Die Fotoschule bei der ich meine Kurse gemacht habe bietet den Kursteilnehmern bei der Studiomiete günstige Konditionen und auch sonst gibt es im Zürcher Raum noch ein paar Optionen.

Nur

Meine Schwester und ich treffen uns eher häufiger in München.

Beim letzten Versuch wollte ich das in ihrer Nähe machen. Natürlich wie immer eher kurzfristig. Ich fand auch einen Fotografen der sein Studio vermieten würde, zumindest laut seiner Homepage und er würde so von seiner Art her auch als super Fotograf für meine Schwester und ihr Hobby Autos geeignet sein.

Leider hat er mir dann erklärt, dass das Studio wohl eher nur an Freunde vermietet wird und er reagierte dann nicht mehr weiter. Warum er dann auf seiner Homepage das Angebot macht und ich es dann über eine Googlesuche finde ist mir schleierhaft.

 

Jetzt also München. Googlesuchen mit Kindern am Stuhl ist natürlich nicht optimal. Übermüdet auch nicht. Auf jeden Fall fand ich zwei Studios, die auch Amateuren vermietet werden, relativ zentral liegen und auch bezahlbar waren. So quasi die erste Googleseite.

Die einen wären meine Bevorzugten gewesen. Auf deren Homepage standen aber Aktionspreise von 2014. Wie aktuell ist also das Angebot? Naja Kontaktformular ist vorhanden ausgefüllt und los.

Das andere klang auch nicht uninteressant. Also auch hier Kontaktformular ausgefüllt. Sehr schnell eine Antwort bekommen, Studio ist gebucht für kommenden Montag. Was ich noch brauche? Ich wundere mich dann doch kurz über die E-Mail-Adresse irgendwas mit excentric.

Ich gucke mir dann nach der Bestätigung nochmal die Beispielbilder an und eine weitere Page, die mir der Kontaktmensch verlinkt hat.

Oha. Anscheinend wird das Studio wohl normalerweise nicht unbedingt für Familien- und Kindershootings verwendet. Sondern wohl eher um  Frauen in eher weniger Klamotten abzulichten, wobei diese wenigen Klamotten auch weniger aus Spitze als aus Leder sind.

Ich lache mich also gerade selbst aus.

Ich bin gespannt auf mein Fetish-Shooting mit 4 Mädels die weder Lack noch Leder anhaben werden, sondern vermutlich eher Baumwolle, weil sie vom Alter her deutlich unter der FSK liegen.

Ich schätze mal, dass wir die vorhandenen Requisiten nur sehr begrenzt nutzen können und besser etwas eigenes mitnehmen.

 

Oder vielleicht hat ja noch jemand Lust sich auf ein Experiment einzulassen? Am Montag den 22.02. Nachmittags? Mail an: anita (at) vonderlinn . de