Picture my Day oder die Sache mit den Abkürzungen

Ich musste am Freitag feststellen, dass ich meine bisherigen Picture My Day Day Beiträge immer falsch getagged hatte. Und heute dann auch noch – als ich es verbessern wollte – das ein Teil gleich gar nicht getagged war.

Nicht, dass ich glaube, dass es tatsächlich Menschen gibt, die die alten Beiträge noch angucken wollen (lesen wäre wohl etwas viel verlangt bei fast reinen Bilderposts), aber man könnte sie jetzt also theoretisch mit dem Tag PMDD finden. Warum ich da ständig ein PMMD draus machen will ist mir schleierhaft. Immerhin habe ich es bei den Blogtiteln meist doch noch rechtzeitig gemerkt.